Seesportclub Anklam e.V.
Kuttersegeln · Seesportmehrkampf · Knoten · Wurfleine · Tauklettern · Schwimmen · Laufen · Segeln Ixylon · Segeln Optimist · Segeln Seekreuzer · Kutterrudern · Wanderfahrten · Segellager News

 

Stand: 23.03.2016

 

Mitglied im

Deutschen
Seesportverband
e.V.

 

Mitglied im

Landesseesport-
verband
Mecklenburg-
Vorpommern e.V.

Vereinsgeschichte

Der Seesportclub Anklam e.V. wurde am 06.03.1990 gegründet. Seinen Ursprung hat der Verein schon in den sechziger Jahren als eine Sektion der damaligen Gesellschaft für Sport und Technik (GST) in der DDR. ...mehr

 

 

Trainingszeiten
zum
Kutterrudern
2016

...mehr



Die "Wappen von Anklam" ist aus der Hornwerft zurück.

...mehr


SOS ∙∙∙ SOS ∙∙∙ SOS


"Wappen von Anklam"

Spendenaufruf / Donation call
Download

Deutsch / German

Englisch / English

SOS ∙∙∙ SOS ∙∙∙ SOS

Flyer

SOS ∙∙∙ SOS ∙∙∙ SOS

 

 

 

 

 

Schnupperkurs "Seesport" für Schüler

Wir laden alle seesportinteressierten Kinder und Jugendliche ein, sich bei uns das Vereinsleben anzusehen und insbesondere den Seesport in seinen vielen Facetten kennen zu lernen. Antreffen könnt Ihr uns an den Vereinstagen Dienstag und Donnerstag auf dem Seesportgelände am Schanzenberg. (Vereinstage)

„Seesport ist das, was ein Seemann braucht, um zu überleben.“

Seesport ist ein Mehrkampf, der aus dem Wettstreit einzelner Besatzungen von Schiffen entstand. In der modernen Form des Seesports in Deutschland sind folgende Disziplinen vertreten: ZK10 Kuttersegeln, ZK10 Kutterrudern, Jollenmehrkampf (Ixylon, 420er, Optimist), Seesportmehrkampf (Knoten, Wurfleine, Schwimmen, Laufen, Tauklettern)


Wir widmen uns der Kinder- und Jugendarbeit im Sinne der seemännischen Tradition. Wir bieten den Kindern eine sinnvolle Freizeitgestaltung, in der wir ihnen maritime Kenntnisse in Theorie und Praxis vermitteln und gleichzeitig auch den Ehrgeiz wecken sich leistungssportlich zu betätigen. Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit sich individuell und frei zu Persönlichkeiten zu entwickeln und Ihren Seesportführerschein zu erhalten.